Online Einkommensteuer Rechner

Der Einkommensteuerrechner ermittelt aus dem zu versteuernden Einkommen die tarifliche Einkommensteuer nach § 32a EStG sowie Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.

zu versteuerndes Jahreseinkommen

Persönliche Verhältnisse

Kirchensteuer

Berechnungsjahr

  • Ergebnis
  •  
  • Betrag
  • Durchschnittssteuersatz
  • Grenzsteuersatz
  • Einkommen​steuer:
  • 0,00 Euro
  • Solidaritäts​zuschlag:
  • 0,00 Euro
  • Kirchensteuer:
  • 0,00 Euro
  • Gesamtbelastung:
  • 0,00 Euro
  • Einkomenn nach Steuern:
  • 0,00 Euro

 

Solidaritätszuschlag

Der Solidaritätszuschlag ist eine Ergänzungsabgabe zur Einkommensteuer und Körperschaftsteuer,er beträgt 5,5 Prozent der Einkommen- bzw. Körperschaftsteuer nach § 4 SolzG,er wird erst erhoben, wenn die Einkommensteuer mehr als 972 €/Jahr (81 €/Monat) oder bei Zusammenveranlagung mehr als 1.944 €/Jahr (162 €/Monat) beträgt.

Kirchensteuer

Die Kirchensteuer ist eine Steuer, die Religionsgemeinschaften von ihren Mitgliedern zur Finanzierung der Ausgaben der Gemeinschaft erheben,der Kirchensteuersatz beträgt in Bayern und Baden-Württemberg 8 %, in den übrigen Bundesländern 9 % der Einkommensteuer. 

Durchschnittssteuersatz

Der Durchschnittssteuersatz gibt an, mit welchem Prozentsatz das zu versteuernde Jahreseinkommen im Durchschnitt belastet wird.  

Grenzsteuersatz

Der Grenzsteuersatz gibt an, mit welchem Prozentsatz ein zusätzliches Einkommen besteuert wird. Er bezeichnet damit den Steuersatz, mit dem der jeweils nächste Euro der Steuerbemessungsgrundlage belastet wird.

Gesamtbelastung

Die vom Rechner ausgegebene Gesamtbelastung ist die Summe aus Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.

Einkomenn nach Steuern

Die vom Rechner ausgegebene Summe ist das Einkommen nach Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.